Lifestyle Brillen Optiker Bassmann Karlsruhe

Sonnenbrille in Sehstärke – aus Meisterhand

Der Schutz, den hochwertige Sonnenbrillen generell vor schädlichen UV-Strahlen bieten, ist eher nebensächlich, wenn sich Menschen für eine Sonnenbrille in Sehstärke entscheiden: das wichtigste Kriterium ist eher die Wirkung, die der Träger einer Sonnenbrille in Sehstärke beim Gegenüber erzielt: trendy, cool, klassisch oder ausgefallen. Die Geschmäcker sind unterschiedlich.

Und dennoch gibt es beim Kauf einer Sonnenbrille in Sehstärke das eine oder andere zu beachten:

Tipps für die Wahl der passenden Sonnenbrille in Sehstärke

Bei allem Aussehen vergessen viele zunächst, dass sie selbst ja die meiste Zeit durch diese Gläser hindurch sehen müssen.

Für diejenigen mit Anspruch an ästhetischer Wahrnehmung der Umgebung eignen sich graue oder braune Gläser. Diese Einfärbungen verfälschen die Farbwiedergabe am geringsten. Daher eignen sie sich auch am besten zum Autofahren.

Gerade wer längere Strecken im Auto zurück legt, sollte sich – zumindest für die Autofahrer Sehbrille – für die “vernünftigeren” unter den Glasfarben entscheiden.

Denn blau getönte Brillengläser verfälschen die Wahrnehmung von Rot und Gelb dermaßen, dass Sie zur Gefahr im Straßenverkehr werden.

Einfärbungen in Gelb oder Orange erhöhen den Kontrast, weswegen sich diese Glastönungen auch für einige Sportarten empfehlen, s. auch “Sportsonnenbrille in Sehstärke“.

 

Welche Rolle spielt das Glasmaterial bei der Sonnenbrille in Sehstärke?

Ob Kunststoff- oder Mineralgläser ist fast weniger relevant, als die Qualität bzw. die Bearbeitung. Um sowohl beim Autofahren als auch im Sport störende Reflexionen zu vermeiden, sollten die Gläser beidseitig entspiegelt sein.

Große oder kleine Gläser?

Je größer die Glasfläche, desto besser sind Ihre Augen geschützt – vor schädlichen UV-Strahlungen.

Woran erkennen Sie hochwertigen UV-Schutz bei den Gläsern?

Wenn Brillengläser das Prüfzeichen UV-400 tragen (meist über einen Aufkleber direkt auf den Gläsern), erhalten Sie den besten UV-Schutz. Diese Gläser filtern die schädlichen UV-Strahlen mit einer Wellenlänge zwischen 280 und 400 Nanometern aus dem Sonnenlicht heraus.

Was ist aus den selbsttönenden Sonnenbrillen mit Sehstärke geworden?

Diese sogenannten phototropen Brillengläser waren “in” als diese Technik noch neu war. Weil sich jedoch diese Gläser nicht zum Autofahren eignen, sind sie fast in Vergessenheit geraten.

Selbsttönende Sonnenbrillen sind jedoch für besonders lichtempfindliche Menschen ein Segen.

—-

Bildquelle: Fotolia – Urheber: Augustino

Leave a Reply

Anschrift und Kontakt

Bassmann Optik
Birgit Deck
Kaiserstraße 141
76133 Karlsruhe
+49 721-2531-1
info@bassmann-optik.de