Allgemeine Geschäftsbedingungen
von Bassmann Optik

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.
Bassmann Optik e.K. ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Angebot

Unsere Angebote sind unverbindlich. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind möglich. Alle Angebote sind unter der Voraussetzung der Verfügbarkeit und dem Vorbehalt eines etwaigen Irrtums gültig.

3. Lieferung und Zahlung

Wenn der Bestellwert 43 € überschreitet, fallen keinerlei Porto- oder Verpackungskosten für Sie an. Bei einem Bestellwert von bis zu 43 € berechnen wir innerhalb Deutschlands einen Porto- und Verpackungsanteil in folgender Höhe:

      4,20 Euro bei Versendung als versichertes Paket mit Hermes Versand. Bei Versand als versichertes Paket besteht eine Versicherung für Verlust und Beschädigung während des Transportes bis zu einem Betrag von 500 €. Ab einem Bestellwert über 43 € senden wir die Ware grundsätzlich per Hermes Versand und für Sie porto- und verpackungskostenfrei.
      Es gibt keine Mindestbestellmenge.
    Alle unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%. Es bleibt uns vorbehalten, eine Teillieferung vorzunehmen, sofern dies für eine zügige Abwicklung vorteilhaft erscheint. Von unseren Kunden gewünschte Sonderversendungsformen werden mit ortsüblichem Zuschlag berechnet. Alle Bestellungen liefern wir mit Rechnung nach erfolgter Überweisung. Wir liefern innerhalb der Bundesrepublik Deutschland zu den genannten Bedingungen. In andere Länder liefern wir nur nach vorheriger Anfrage, behalten uns aber das Recht vor, ohne Angabe von Gründen die Lieferung nicht auszuführen.

3.1 Lieferung von Contactlinsen und Contactlinsen-Pflegemitteln

Bei Order von Contactlinsen oder Contactlinsen-Pflegemittel, bestätigen Sie uns mit Ihrer Bestellung, dass Sie über den Gebrauch, die Handhabung und die Gefahren bei falscher oder unsachgemäßer Verwendung von Ihrem Contactlinsen-Anpasser informiert wurden und regelmäßig Nachkontrollen bei Ihrem Anpasser durchführen lassen, sowie die wichtigen Hinweise in unsere AGB für Contactlinsen und Contactlinsen-Pflegemittel gelesen und akzeptiert zu haben.

3.2.Schadensvorbehalt bei Lieferung von Contactlinsen und CL-Pflegemitteln

Für einen, aus dem Gebrauch von Contactlinsen oder Contactlinsen-Pflegemitteln ursächlich resultierenden Schaden übernehmen wir keinerlei Haftung.

4. Lieferzeiten

Ware, die am Lager ist (für Beförderungs-Probleme haften wir nicht) kommt innerhalb von 5 Tagen zum Versand. Ist die Ware bei Bestellung nicht vorrätig, bemühen wir uns um schnellstmögliche Lieferung. Falls die Nichteinhaltung einer Liefer- oder Leistungsfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von uns nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert. Bei Nichteinhaltung der Lieferfrist aus anderen als den o. g. Gründen ist der Käufer berechtigt, schriftlich eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung zu setzen und nach deren erfolglosem Ablauf hinsichtlich der im Vertrag befindlichen Lieferung oder Leistung vom Vertrag zurückzutreten. Beruht die Unmöglichkeit der Lieferung auf Unvermögen des Herstellers oder unseres Zulieferers, so können sowohl wir als auch der Käufer vom Vertrag zurücktreten, sofern der vereinbarte Liefertermin um mehr als 2 Monate überschritten ist. Schadensersatzansprüche wegen Verzug, Unmöglichkeit oder Nichterfüllung, auch solche, die bis zu Rücktritt vom Vertrag entstanden sind, sind ausgeschlossen. Es sei denn, dass ein gesetzlicher Vertreter der Firma Bassmann Optik e.K. vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt hat.

5. Rückgaberecht

Wir garantieren für nicht benutzte Ware ein Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen. Die Rückgabefrist wird gewahrt durch das fristgerechte Absenden der Ware (Rechnungsdatum). Die Rücksendung wird von uns nur angenommen, wenn sie ausreichend frankiert wurde. Aus hygienischen Gründen ist eine Rücknahme getragener Contactlinsen und geöffneter Contactlinsen-Pflegemittel oder Contactlinsen-Boxen nicht mehr möglich.
Das Rückgaberecht ist nicht gültig für preisreduzierte Ware, Sammlerstücke und anläßlich von Sonderverkaufsaktionen.

6. Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Absendung der Ware durch Bassmann Optik e.K. auf den Käufer über.

7. Gewährleistung

Bassmann Optik e.K. gewährleistet, dass die verkaufte Ware zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges frei von Material- und Fabrikationsfehlern ist und die vertraglich zugesicherten Eigenschaften hat.
Bei Eintreffen hat der Kunde die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Im Falle offener Mängel müssen diese innerhalb von 10 Tagen nach Entdeckung schriftlich, per E-Mail oder telefonisch bei uns gemeldet werden. Die Gewährleistung beginnt am Tag der Auslieferung, entspricht dem derzeit gesetzlich festgelegten Zeitrahmen und gilt nur auf Herstellungs-, Material- und Fabrikationsfehlern. Bei anerkannter Reklamation erhalten Sie die dabei entstandenen Kosten selbstverständlich zurück. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Bassmann Optik e.K. hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Ein teilweiser oder vollständiger Austausch des Artikels ist zulässig. Werden Mängel innerhalb angemessener Frist nicht behoben, so hat der Käufer Anspruch auf Wandlung oder Minderung. Es gilt § 476a BGB.

8. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Bassmann Optik e.K.

9. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

10. Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand bestimmen sich nach den gesetzlichen Regeln. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

11. Versand von Contactlinsen und Contactlinsen – Pflegemitteln:

Bei Order von Contactlinsen oder Contactlinsen-Pflegemittel, bestätigen Sie uns mit Ihrer Bestellung, dass Sie bereits Contactlinsenträger sind und über den Gebrauch, die Handhabung und die Gefahren bei falscher oder unsachgemäßer Verwendung von Ihrem Contactlinsenanpasser informiert wurden, sowie regelmäßig Kontrollen bei Ihrem Anpasser durchführen lassen. (wir empfehlen halbjährlich Kontrollen bei einem Augenarzt oder Augenoptiker Ihres Vertrauens).
Für einen, aus dem Gebrauch von Contactlinsen oder Contactlinsen-Pflegemitteln ursächlich entstandenen Schaden, übernehmen wir keine Haftung.
Beachten Sie bitte auch die Gebrauchsanweisungen auf den Packungen oder Beipackzetteln. Bei Missbrauch oder Überschreitung der angegebenen Tragezeiten kann es zur Beeinträchtigung des Sehvermögens kommen, wofür wir keine Haftung übernehmen.

Sie bestätigen uns mit Ihrer Bestellung folgende Punkte:

  • Ihre Contactlinsen wurden von einem autorisierten Fachhändler oder Augenarzt angepasst.
  • Sie werden die vom Anpasser empfohlenen Austauschzeiten einhalten und den empfohlenen Nachkontrollen nachkommen.
  • Ihre letzte Nachkontrolle / Anpassung liegt nicht länger als 9 Monate zurück.
  • Die von Ihnen angegebenen Linsendaten entsprechen den vom Anpasser gemessenen Daten auf Ihrem aktuellen Contactlinsenrezept.
  • Sie sind über 16 Jahre alt.
  • Falls beim Tragen der Contactlinsen Komplikationen auftreten, entfernen Sie die Linsen und kontaktieren umgehend einen Contactlinsenspezialisten
  • Sie werden die mitgelieferte Gebrauchsanweisung genau befolgen.